Berichte über uns in TV und Presse!


Der von mehreren, engagierten Privatpersonen im Jahr 2005 gegründete Verein „Habitas“ hat es sich zum Ziel gesetzt, Menschen mit Hirnleistungsstörungen wie Demenz ein selbst bestimmtes Leben und Wohnen in einer starken Gemeinschaft in Hammoor zu bieten.

In einem großen Haus mit einem malerisch schönen Garten leben acht Mieter und Mieterinnen in einer Wohn- und Interessengemeinschaft. Sie sind nicht mehr allein. Sie können den Tag gemeinsam verbringen oder ihren Interessen nachgehen. Gemeinsames Spielen, Singen aber auch Kochen gehören zu den Tätigkeitsbereichen, an denen die Bewohner teilnehmen können. Im Wintergarten zu sitzen, in den wunderschönen Garten zu sehen und dem Gezwitscher der Vögel in der Voliere zu lauschen, bereichert den Alltag der Bewohner. Die Mahlzeiten können nach Wunsch in der großen Wohnküche gemeinsam zubereitet und dort oder in den Zimmern eingenommen werden. Die Zimmer sind unterschiedlich groß. Die Mieterinnen und Mieter richten sich die Räume nach ihren Wünschen und Vorstellungen mit eigenen Möbeln, Bildern und Blumen ein. So wird eine heimische, persönliche Atmosphäre geschaffen. Haustiere sind nach Absprache willkommen. Gemeinsam mit den Angehörigen, Freunden oder Bekannten werden Ausfahrten und Grill- und Weihnachtsfeste organisiert.


Serie Jeden Sonnabend stellen wir einen Stormarner Verein und dessen Mitglieder vor. Heute: Die Organisation Habitas, die Demenzkranken ein Zuhause gibt.

In Uwe Hochgraebers Erinnerung passierte es ganz plötzlich. „Von heute auf morgen“, sagt er, sei seine Mutter dement geworden. Im Dezember 2005 entdeckten Nachbarn die alte Dame im Garten. Dort lief sie im Nachthemd herum. „Wir mussten schnell eine Lösung finden“, sagt Hochgraeber, der heute Mitglied des Vereins Habitas ist.


Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr besuchte die Pflege-Demenz-Wohngruppe in Hammoor. Der Minister informierte sich über die Geschichte der Wohngemeinschaft, unterhielt sich mit Bewohnerinnen der Pflege-WG und erläuterte dem Trägerverein habitas e.V. sowie dem Pflegepersonal, welche Verbesserungen sich für die Pflege-WG aus dem Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz (PNG) ergeben.

Die Pflege-Demenz-Wohngruppe in Hammoor bietet acht Seniorinnen und Senioren ein Zuhause. Die Bewohner leben dort in einem Einfamilienhaus mit Garten. Das Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz sieht vor, künftig für die Umbauten solcher Einrichtungen ein Programm zur finanziellen Förderung aufzulegen.